Fairnessbux.com – Legit or Scam !?

Am 01.02.2013 bin ich auf einem Blog über eine neue Buxseite „gestolpert“. Fairnessbux.com ist seit 31.01.2013 online. Der Name „Fairness“ klingt ja ganz gut, aber ob er diesem gerecht wird weiß noch keiner.

Auf jeden Fall habe ich mich dort angemeldet um meine Erfahrungen hier dann weiterzugeben. Mit hoher Klickvergütung wird nicht geworben. Das ist ein gutes Vorzeichen für eine gute Kalkulation.

Das Script basiert auf dem NextGen-Script und wird in der Ultimate-Version verwandt. Nach Recherchen im Internet fand ich heraus, dass die Seite auf einen bekannten ehemaligen Buxseiten Inhaber zugelassen ist. Globpress.net sollte für Insider ein Begriff sein. Mit diesem Admin begann vor 1,5 Jahren die mittlerweile doch sehr erfolgreiche Geschichte von klickverdienst.com. Dieser Umstand ist für mich ein ganz klares Zeichen für LEGIT. Also Anmeldung erwünscht, wer Geld verdienen im Internet möchte.

 

 

In den nächsten Tagen werden auch die TOS und FAQ in deutscher und spanischer Sprache bereitgestellt. Es gibt die Standard- und Premium-Mitgliedschaft. Premium kostet nur 5€ im Monat und ist schon ab 5 Refs zu empfehlen.

 

Übersicht Fairnessbux.com

 

Neben dem Abklicken der Ads gibt es auch weitere Verdienstmöglichkeiten. Das berühmte Puzzle AdGrid ist dabei, wie auch MicroJobs. Diese Arten gibt es bei den großen Buxseiten – Neobux und Clixsense – auch. Wenn man täglich 12 Ads klickt, 12 AdGrid Klicks und einen MicroJob macht, bekommt ihr 5 cent Bonus gutgeschrieben.

Zahlungsdienste sind Paypal, Payza, Liberty Reserve und SolidTrustPay. Auszahlungen für Standardmitglieder ab 2$ und als Premium ab 1$. Ich bin davon überzeugt das die neue Buxseite Fairnessbux.com eine positive Entwicklung macht.

 

 
 

8 Kommentare

  1. bommel

    für den BuxBonus muss ich ja unter anderem 12 ads geklickt haben. ich habe aber jeden tag nur 11 zur verfügung. wie soll ich das dann hinkriegen?

    gruß
    bommel

    1. Malli1302

      Keine Ahnung, musst mal den Admin anschreiben da ich kein Premium habe.

  2. bommel

    muss ich da vorher nochmal was einzahlen? hab premium jetzt

    1. Malli1302

      Hallo,

      die Mietrefs sind immer schnell weg. Es werden Refs angeboten die schon mindestens 3 Tage aktiv waren. Als Standard kannst du 100 Refs mieten und mit Premium 1000. Mietzeitraum sind immer 30 Tage. Was du mit den Refs machst entscheidest nur du. Du kannst sie löschen, recyclen oder um weitere 30 Tage verlängern. Einzahlen musst du erstmal nichts. Wenn du links auf „Add Funds“ klickst, kannst du dein Guthaben „Account Balance“ zur „Purchase Balance“ transferieren um dir dann Refs zu mieten.

      Gruß Ben

  3. bommel

    hallo,
    kann man auch ohne direkte refs dort refs mieten bei premium mitgliedschaft?
    lg

    1. Malli1302

      Hallo,

      ja das ist möglich. Ich kenne keine Buxseite wo das nicht gehen sollte.

      Gruß Ben

      1. bommel

        und wieviele refs kann man mieten? und werden die auch ausgetauscht, falls die inaktiv sind?

        lg
        bommel

        1. bommel

          hm…keine refs verfügbar?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.