GWE Betrug hat ein Ende

Die Gewerbe-Auskunftszentrale, kurz GWE genannt, dürfte mittlerweile vielen Leuten ein Begriff sein. Auf dubiose Art und Weise wurden viele Gewerbetreibende eine Abo-Falle untergejubelt.

Auch ich bekam im letzten Jahr (Bericht) einen solchen Brief von der GWE. Zuerst dachte ich an einen schlechten Scherz, aber nach gründlichem Lesen des Briefes läuteten bei mir die Alarmglocken.

 

GewerbeauskunftszentraleWas ich damals nicht verstehen konnte war folgendes:

Im Kleingedruckten standen die Abo-Gebühren drin und als Gewerbetreibender lese ich doch  immer alles gründlich durch.

Warum sind die meisten Leute auf das Schreiben der GWE hereingefallen ????

Haben Sie nicht richtig gelesen oder aus Angst vor Strafen das unterschriebene Schriftstück zurückgefaxt ???

Zugeben muß ich aber, dass das Schreiben der GWE schon einen amtlichen Charakter hatte. Aber wozu gibt es „Tante Google“ ? Viele Informationen kann man allein mit dem Wort GWE im Internet finden.

 

Stand der Dinge

 
Am 06.02.2013 hat der Bundesgerichtshof mit dem Beschluss, (I ZR 70/12), das letzte Rechtsmittel der GWE gegen das Berufungsurteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 14.02.2012, (I-20 U 100/11) zurückgewiesen. Somit ist das Verbotsurteil rechtskräftig.

Die GWE darf nun ihre irreführenden Formulare unter Strafandrohung nicht mehr versenden.

Mit einem weiteren Urteil des LG Düsseldorf von Dezember 2012 wurde der GWE bereits ergänzend untersagt mit Folgeschreiben wie „Rechnung“, „Mahnung“ oder „Inkasso“ getäuschte Unternehmer zur Zahlung aufzufordern. Auch wenn dieses Urteil noch nicht rechtskräftig ist, rechtfertigt der aktuelle Beschluss des BGH dennoch ein Aufatmen aller Betroffenen.   Quelle: IHK-Ostbrandenburg

 
 

3 Kommentare

  1. Fuchs

    …tjaaa, sie dürfen nicht, aber verschicken tun sie trotzdem fleißig weiter!
    So was von dreist! Bin zwar nicht drauf reingefallen aber habe Mittlerweile das 2. Schreiben mit heutiger Post bekommen. Das erste am 21.03.2013.
    Ich werde nicht reagieren und auch nichts beantworten, aber innerlich bin ich echt am brodeln…!

  2. Onlinegeldguru

    Ich habe jetzt kein schreiben der Gwe bekommen aber mal eine Email von Inkasso Büro und mir ging erstmal mein Herz flöten Googel war zum glück mein Freund und Helfer aber Menschen Ü60 Die eine Kleine Webseite haben für das Unternehmen haben angst leider nutzen das immer mehr menschen aus und machen Profit damit. Es ist immer schön zu lesen wenn solschen menschen das handwerk gelegt werden. Die einzigen die leider immer verlieren sind die Opfer weil geld sehen die meisten nie so ist es leider… Ich wünsch euch noch allen ein Schönen abend und ja bevor ich es vergesse ein Schönen Blog hast du da 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.