Mit dem Plus500 Demokonto erfolgreich gehandelt

Das Plus500 Demokonto……

kann wirklich jedem Spaß bereiten, der die Grundbegriffe des erfolgreichen Tradings anwendet. Glücklicherweise bietet Plus500 mit seinem Demokonto Real-Time-Kurse. Bei anderen Online-Broker erfolgt das meistens zeitversetzt oder mit “Phantasiekursen”. Genau diese Broker begrenzen dann auch die Laufzeit der Demokonten.

Plus500 geht dort einen anderen Weg. Real-Time-Kurse und “Original-Spreads” des Livekontos werden hier verwendet. Somit gibt es keinen Unterschied zwischen beiden Kontoarten und man kann mit seinem Demokonto verschiedene Strategien austesten, um seinen Tradingstil zu finden. Wie im letzten Jahr habe ich ein paar Tage im Juli gefunden, um mein Demokonto etwas ausgiebiger zu testen. Dazu wurden wieder einige Trades vom Facebooktrader Orkan Kuyas ausgewählt und mit Plus500 gehandelt.

Facts zum Plus500-Demokonto

 

  • Anmeldung mit E-Mail und Passwort
  • keine zeitliche Begrenzung
  • Startguthaben 40.000 Euro
  • reale Marktbedingungen – exakte Übereinstimmung mit den realen Handelsbedingungen
  • Kein Risiko – Sie lernen alle Funktionen von Plus500 kennen, ohne den Verlust von Kapital zu riskieren
  • Festlegen, Überprüfen und Simulieren von Handelsstrategien
  • Plus500UK Ltd ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und reguliert. Britische Finanzaufsichtsbehörde FCA-Registernummer: 509909. Anschrift: Plus500UK Ltd, 78 Cornhill | London EC3V 3QQ
  • Demokonto-Nutzung auch mit Software-Download und Mobile App
  • Unterstützung durch Online-Hilfe und Support-Team

 

Kommen wir nun zu den Trades….ich kann nur sagen, 8.300 € in 2 Wochen ist für mich als berufstätiger Trader ein Super-Ergebnis. Insgesamt habe ich 20 Trades mit dem Plus500 Demokonto durchgeführt. Leider konnte ich einige Trades nicht von Anfang bis Ende begleiten. Dafür lässt sich das Ergebnis aber sehen. Sicherlich hat nicht jeder 40.000 € rumzuliegen, aber mit 200 € hätte man 83 € Gewinn erwirtschaftet.

Mein Hauptaugenmerk lag auf dem Dax und Dow Jones. Diese beiden Indizes werden auch in Orkan Kuyas seinen Gruppen meistens gehandelt.

 

Plus500 Demokonto
*Preise illustrativ*
Plus500 Erfahrungen
*Preise illustrativ*

 

Wie ihr sehen könnt, habe ich teilweise große Positionen genommen. Die erforderlichen Sicherheiten waren nie höher als 1.000 €. Zugeben muss ich aber, dass das virtuelle Geld zum Aufbau großer Positionen verleitet. Das muss ich bei mir noch mehr in Fleisch und Blut übergehen lassen. Da trifft der Spruch “Gier frißt Hirn” voll zu. Man sollte maximal 1% des Kapitals für eine Position nehmen.

Spezielle Tradingstrategien kann ich nicht empfehlen. Ich bin selbst noch auf der Suche nach dem geeigneten Stil. Auf jeden Fall sollte man auch mal ein paar Stunden eine Korrektur laufen lassen, um dann zum richtigen Zeitpunkt wieder in den Markt einzusteigen. Lieber einmal mehr warten als einmal zu früh geklickt.

Beim Plus500 Demokonto wird immer wieder “frisches Spielgeld” nachgelegt, sollte das Kapital einmal unter 200 € fallen. Das verleitet sehr zu unbedachten Trades und die innere Disziplin muss da wirklich trainiert werden, da sonst das Plus500 Livekonto bald zerschossen werden wird.

 

Fazit

Traden kann nicht jeder, aber man kann es erlernen und dazu bietet sich das Plus500 Demokonto einfach an. Mit den Vorgaben und Erklärungen aus den Gruppen vom Facebooktrader könnt ihr schnell die Zusammenhänge erkennen und eure eigenen Strategien erarbeiten. Vielleicht bringen euch die neu gewonnenen Strategien dazu, ein Plus500 Livekonto zu eröffnen.

2 Kommentare

  1. Avatar
    Adrian Anger

    Glückwunsch zum super Ergebnis.
    Würde solche Artikel gern regelmäßiger lesen, auch wenn es vielleicht mal nicht so gut lief.

    1. Ben Malinowski
      Ben Malinowski

      Hallo Adrian,

      schlecht laufen kann es auch einmal bei mir. Doch dafür trade ich zu wenig. Am Screen siehst du aber, dass auch bei mir ein Trade per Stop geholt wurde. Glücklicherweise war ich die letzten beiden Tage der Woche Sideline. Da wäre ich auch sicherlich auf den falschen Fuß erwischt worden. 4% Minus im Dax ist schon heftig gewesen.

      Gruß Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.