fbpx

Shareifyoulike jetzt mit Word-Press PlugIn

Hallo liebe Leser,

seit letzter Woche gibt es ein neues PlugIn für Word-Press. Dieses stammt von Shareifyoulike.com. Bei diesem Anbieter für Social Media Netzwerke kann man durch das Posten von Videos (Content) Geld verdienen im Internet.

Jetzt kann man den angebotenen Content direkt aus dem Adminbereich seines Word-Press Blogs heraus posten. Einfacher geht es wirklich nicht um Geld im Internet zu verdienen.

 

Shareifyoulike PlugIn für WordPress

 

 

  • Inhalte werden dir direkt im Adminbereich deiner WordPress Installation angezeigt
  • durch einfaches Klicken generiert sich automatisch ein neuer Artikel
  • bereitgestellte Textbausteine dürfen individuell bearbeitet werden
  • Player Embed Code enthält automatisch dein persönliches Tracking
  • Deine Statistiken und dein aktueller Kontostand sind ebenfalls direkt einsehbar
  • kein Besuch der Shareifyoulike Webseite mehr nötig

 

Die Installation und Aktivierung des PlugIn ist einfach und dürfte mit der vorhandenen Anleitung, aus dem Shareifyoulike Account, kein Problem sein.

 

 

4 Comments

  1. Stefan

    Welche Anleitung??

    1. Malli1302

      Ich habe das mal geändert. Die Anleitung findet man im eigenen Shareifyoulike Account !

  2. Günter

    Hallo Ben,

    ich hätte ja ein wenig Angst, dass zu viele Posts von Shareifyoulike die Blogleser vertreiben. Andrerseits könnte es auch sein, dass grade wegen diesen generierten Artikel ein paar neue Leser dazu kommen – hast Du da Erfahrung?
    Content zum Geld verdienen scheint ja momentan immer genügend da zu sein, aber auf den eigenen Blog wird immer nur PV vergütet, da ist es doch schwerer etwas zu verdienen, als wenn man auf Facebook teilt…

    1. Malli1302

      Hi Günter,

      Erfahrungen habe ich leider keine. Alle Videos poste ich hier auch nicht, da kaum was bei rüberkommt. Ich denke das meine Besucherzahlen zu gering sind. Andere Blogs haben da mehr monatl. Einnahmen. Fazit: Momentan lohnt sich das nicht für mich !!!

      Gruß Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.