1. Bei so einem Anbieter wie Qassa ist das echt schade. Wie du schon sagst gehört Qassa (damals noch Moneymillionär) zu den ganz Großen.
    Die Provision war aber schon seit einiger Zeit mies. Von 10 geworbenen Mitgliedern wurde vielleicht einer bestätigt.

    Warum setzen die nicht einfach auf eine prozentuale Vergütung? Das müsste sich für beide Seiten lohnen.

    LG
    Adrian

    1. Das mit der Bestätigungsrate der Refs wurde schon oft thematisiert. Meine Erfahrung damals war, dass die Bestätigungsrate über Werbenetzwerke besser war als im Account. Nur wurde die Vergütung von 2€ bei Tradetracker.com bald auf 40 cent gesenkt. Damit begann für mich der Abstieg von Qassa. Die Bestätigungen im Account waren wirklich GROTTENSCHLECHT und für die Webmaster nicht prüfbar wegen der Aktivität der User. Man soll die Hoffnung aber nicht aufgeben…vllt. kommen ja noch die 10% Vergütung an den Umsätzen der Refs!

      Gruß Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.